Wir beziehen 100% des Stroms für unsere beiden Kinos Lichtwerk und Kamera von Naturstrom. Damit ersparen wir der Umwelt im Jahr 2022 voraussichtlich rund 45,465t CO2 im Vergleich zum deutschen Strommix.

Direkt neben dem Lichtwerk im Ravensberger Park ist im Früjahr 2019 ein ca. 50m² großes Paradies für Insekten aller Art entstanden. Lichtwerk-Mitarbeiterin Ursula Hofmann hatte die Idee, die karge Rasenfläche neben dem Kino in der alten Tischlerei auf dem Spinnereigelände, attraktiver für Bienen, Hummeln und andere Insekten zu gestalten.
Babette Schröder, Abschnittsleiterin der Grünunterhaltung des Umweltbetriebes der Stadt Bielefeld, war sofort begeistert von der Idee und veranlasste kurzfristig die Vorbereitung der Fläche zur Einsaat. Die übernahm, dann Ursula Hofmann. Nach wenigen Wochen und gelegentlichem Wässern sprießen und gedeihen seit dem regionale Wildblumen und dienen als Nahrungsquelle und Rückzugsraum für verschiedenste Insekten. Besucherinnen und Besucher des Lichtwerks zeigen sich begeistert.
Das Lichtwerk übernimmt auch weiterhin die Pflege und bei Bedarf die Wässerung der Fläche.